Prozesse

QualitätssicherungEin ständiges Auge auf Qualität

Der Bau von Qualitätsprodukten beginnt mit Geräten und Prozessen, die speziell auf die Einhaltung strenger Parameter ausgelegt sind. Für einen umfassenden Qualitätsansatz verwenden wir alle Arten von Messgeräten, Messschiebern, Profilometern, Spektrophotometern, Koordinatenmessungen (CMM), statistischer Prozesskontrolle (SPC), Erstartikelinspektion (FAI) und 3D-Laserscanninggeräten. Wir arbeiten auch in einer RoHS-konformen Einrichtung.

Unsere Qualitätsingenieure praktizieren einen strengen APQP-Prozess (Advanced Product Quality Planning), an dem funktionsübergreifende Teams beteiligt sind. Bei Viking Plastics liegt die Qualität jedoch in der Verantwortung jedes einzelnen unserer Teammitglieder.

Unser Prozess zur Genehmigung von Produktionsteilen (PPAP) ist der Schlüssel. Qualitätsingenieure arbeiten mit Qualitätstechnikern und Inspektoren zusammen, um neue Produkte zu validieren, Verbesserungsmöglichkeiten zu untersuchen und andere Probleme zu diagnostizieren, die ein Produkt möglicherweise hat.